Frauenbund

Maiandacht Thema : Maria - die LebensbegleiterinWir luden zu unserer Maiandacht zum Thema „Maria – die Lebensbegleiterin“ in der Kreuzbergkapelle ein. Sie wurde musikalisch gestaltet von einem Cello-Ensemble unter der Leitung von Mareike Zenglein-Apfelbacher.

„Genial, toll, weiter so!“ – so lautete ein Fazit von Teilnehmern am Themenabend „Klimaschutz – auf geht’s!“ der Katholischen Pfarrgemeinde Marktheidenfeld und des BUND Naturschutz Main-Spessart am 26.04.18

11 Teilnehmerinnen aus Marktheidenfeld und Umgebung kamen zum Kurs "Kreatives Weidenflechten" zusammen.Referentin Michaela Lang aus Alzenau erklärte uns einige Grundtechniken des Weidenflechtens und so legten wir los.

Gottes Schöpfung ist sehr gut! Diese Aussage haben die Frauen aus Surinam in den Mittelpunkt des ökumenischen Weltgebetstagsgottesdienstes gestellt. In Marktheidenfeld feierten am Freitag, den 2.3.18 ca. 60 Frauen und Männer im großen Saal des Pfarrheims und ließen sich von der Situation der Frauen in Surinam ansprechen.

Am Donnerstag, 18. Januar waren 15 Teilnehmerinnen/ Teilnehmer gekommen, um den Abend mit Gesellschaftsspielen zu verbringen. Es wurden verschiedene Spiele gespielt: Rummy, Halma, 6 nimmt, Mesch ärgere dich nicht,......

Unter dem Motto „ wir er-fahren unsere Pfarreiengemeinschaft“ haben ca. 20 Teilnehmer/innen einen Ausflug zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Auto einen Ausflug mit Kirchenführung nach Marienbrunn zur Filialkirche St. Barbara unternommen.

am Montag, 1. Mai haben wir die Maiandacht in der Kreuzbergkapelle gestaltet. Musikalisch umrahmt wurde sie von der Kantorei Marktheidenfeld.Trotz unbeständigem Wetter es kamen über 100 Personen.

Am Freitag, 30. Juni haben 14 TeilnehmerInnen gemeinsam eine Teilstrecke des Europäischen Kulturweges „Auf der Rothenfelser Sonnenseite“ in Zimmern erkundet.

20 TeilnehmerInnen begrüßte Nachtwächter Hermann- Josef Väth am Freitag 7. April 2017 um 19°° Uhr an der Alten Schmiede. Warum gab es überhaupt den Beruf des Nachtwächters? Welche Aufgaben hatte er? Mit den Antworten auf diese Fragen begann er seine Führung.

Am Treffpunkt vor der ökumenischen Sozialstation fanden sich am 17. März 2017 30 Menschen ein, um miteinander den Kreuzweg zu beten. Ein Kreuzweg, der die Menschen der Stadt mit in den Blick und mit ins Gebet nahm und an verschiedenen Stationen das Leben der Menschen heute zur Sprache brachte.

Unsere Ehrenvorsitzende Frau Hildegund Braun, geborene Hoffmann, ist am 24. Januar im Alter von 94 Jahren im Haus Lehmgruben, Marktheidenfeld, verstorben. Sie war Mitbegründerin des Katholischen Frauenkreises in Marktheidenfeld und 16 Jahre unsere erste Vorsitzende.

Kreativ Flechten mit Weise – Am Freitag, 10.2.2017 fand im Pfarrheim, Kolpingstr. 12, wieder ein Kreativkurs mit Michaela Lang statt.

Engagiert

„engagiert“ probelesen

Geistlicher Impuls

Geistlicher Impuls

Maria

Maria schweige nicht

Solibrot

Jetzt mitmachen

Frauenbundblog

#frauenbundblog

Facebook

KDFB auf facebook

­