Frauenbund

Am 28. September haben sich 12 Frauen - trotz unbeständigem Wetter - auf den Weg von Wertheim über Urphar nach Gamburg gemacht. Die Wegstrecke betrug ca. 20 km.Der von Rita Geißler mit spirituellen Impulsen begleitete Weg fand bei allen Teilnehmerinnen großen Anklang: Schauen Sie sich die Bilder an:

Bei unserer Mitgliederversammlung am 24.09.2019 freute sich der Vorstand über die zahlreich erschienenen Mitglieder.Das bisherige Vorstandsteam wurde durch die Mitgliederversammlung für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt.

KDFB Zweigverein Kath. Frauenkreis Marktheidenfeld spendet 350 €Eine gelungene Premiere fand am diesjährigen Maimarkt statt: Der KDFB Zweigverein Kath. Frauenkreis Marktheidenfeld, die Kolpingsfamilie Marktheidenfeld und das Team des Weltladens organisierten gemeinsam einen Stand mit Kaffee und Kuchenverkauf.

Protestaktion Maria 2.0 auch in Würzburg - Auch wir waren da!Über 150 Frauen haben sich in Würzburg vor dem Neumünster zu einer Mahnwache eingefunden. Dazu aufgerufen hatte der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB), der sich mit der Aktion "Maria 2.0" solidarisiert.Der größte katholische Frauenverband Bayers hatte eine Mahnwache vor dem Neumünster in Würzburg abgehalten. An dieser Aktion nahmen einige Mitglieder vom KDFB Marktheidenfeld teil.

Der KDFB Zweigverein Marktheidenfeld unterstützt die Aktion Maria 2.0!

Den Maimarkt 2019 in Marktheidenfeld besuchten wieder hunderte Menschen und versuchten das eine oder andere Schnäppchen günstig zu erwerben. Der Weltladen, der Frauenkreis und die Kolpingsfamilie hatten einen gemeinsamen Stand an der Laurentiuskirche aufgebaut.Hier verwöhnten sie die zahlreichen Besucher mit leckeren selbstgebackenen Kuchen und fair gehandeltem „Eine Welt Kaffee“. Von dem Erlös in Höhe von 1050 € spenden der Frauenkreis und die Kolpingsfamilie 700 € an die Kirchenstiftung zur Renovierung der St. Laurentiuskirche. Der Weltladen gibt eine Spende von 350 € an die „Neugeborenen Station in Litembo“ in der Region Mbing in Afrika. Einen herzlichen Dank gilt den vielen Helfern am Kaffe- und Kuchenstand und den fleißigen Kuchenbäcker/innen.

Am 6. April gingen wir einen besonders gestalteten Kreuzweg, der nicht in der Kirche stattfindet, sondern uns an verschiedene Orte führte, an denen Menschen sich begegnen. Die einzelnen Kreuzwegstationen wurden mit unseren alltäglichen Lebenserfahrungen verknüpft.Anschließend saßen wir gemütlich bei einer Tasse Tee im Pfarrjugendheim zusammen.

Schon 35 kg leere Stifte gesammelt- erfolgreiche Sammelaktion läuft noch bis Ende Dezember

Das Vorstandsteam des KDFB Zweigverein Kath. Frauenkreis Marktheidenfeld überreicht ein Spende von 200 € an Heidi Seubert vom Hospizverein Main Spesssart.

Viele gelungene Veranstaltungen durchgeführtZur Mitgliederversammlung des KDFB Zweigvereins Kath. Frauenkreis Marktheidenfeld konnte Christina Schlembach 19 Mitglieder begrüßen. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres durch Rita Geißler, gab Christina Schlembach einen mit Bildern aufgelockerten Tätigkeitsbericht.

KDFB Zweigverein Kath. Frauenkreis Marktheidenfeld beteiligt sich an der Sammelaktion des Deutschen Komitees des WeltgebetstagsDurch das Recycling von leeren Stiften unterstützt der Weltgebetstag Deutschland ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.Zum stark werden braucht es Bildung! Deshalb: Mitsammeln und Bildung anstiften!Sammelboxen stehen ab 23.07.2018 im Katholischen Pfarrbüro, in allen Kirchen der Pfarreiengeeinschaft, im Weltladen, in der „Jam House Music School“, im Schreibwarengeschäft Albert, auf dem Pfarrfest, in der Grundschule und im Sanitätshaus Schwind. Weitere Sammelstationen werden gerne noch aufgenommen.

Die unter dem Motto „Frauen pilgern“ vom KDFB- Zweigverein Katholischer Frauenkreis Marktheidenfeld angebotene Pilgerwanderung von Marktheidenfed nach Wertheim stieß auf reges Interesse. 18 Frauen machten sich am Samstag, 30.Juni 2018 auf den Weg.

Engagiert

„engagiert“ probelesen

Geistlicher Impuls

Geistlicher Impuls

Maria

Maria schweige nicht

Solibrot

Jetzt mitmachen

Frauenbundblog

#frauenbundblog

Facebook

KDFB auf facebook

­